Comiczeichner

Jack Kirby und Joe Simon

Jack Kirby und Joe Simon waren die Erfinder der Comicfigur Captain America, des ersten Superhelden des Marvel Comics-Verlags.

Jack Kirby

Jack Kirby wurde 1917 als Jacob Kurtzberg geboren. Er änderte seinen Namen 1940, da er einen amerikanisch klingenden Namen haben wollte.

Bereits 1935 arbeitete er an der Produktion der Popeye-Comics mit und traf während seiner Arbeit für das Lincoln Newspaper Syndicate, für das er Comicstrips zeichnete, auf Joe Simon. Die beiden Zeichner begannen ihre Zusammenarbeit und erschufen bis 1954 eine Reihe von Superheldencomics.

Nach Ende der Zusammenarbeit erschuf und zeichnete Kirby weiterhin Superheldencomics.

 

Joe Simon

Joe Simon wurde 1913 geboren. Sein bürgerlicher Name ist Joseph Henry Simon.

Seine Arbeit als Künstler begann er 1932 für die Zeitung Syracuse Herald. 1933 arbeitete er für die Paramount Filmstudios und fertigte zur gleichen Zeit Illustrationen für den Verlag McFadden Publications an.

Ende der 1930er-Jahre war er als Stabszeichner bei Fox Feature Syndicate und lernte während dieser Zeit Jack Kirby kennen.

Als ihre Zusammenarbeit 1954 endete, beendete Simon auch seine hauptberufliche Arbeit an Comics und begann, als Werbezeichner zu arbeiten.

Erneute Zusammenarbeit

Von 1966 bis 1974 arbeiteten Kirby und Simon erneut zusammen an Comics. Während dieser Zeit zeichneten sie unter anderem Fighting American und erstellten gemeinsam einige Comichefte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bard